Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Bildung quattrofair
Allgemein: Bildung Ergebnisse Info-Tag "Faire Bälle" vom 26.4.2018 Ergebnisse Fachtagung vom 27.11.2017 Ergebnisse IFTTC 14.-17.9.2017 Ergebnisse Fachtagung vom 8.3.2017 Theaterperformance Kinderrechte FAIRstärken Bildung für Nachhaltige Entwicklung Datenschutzerklärung Impressum Kontakt

Ergebnisse Fachtagung vom 27.11.2017

Rückblick Fachtag: Mein Einkauf am Arbeitsplatz vom 27. November 2017 in Saarbrücken
mit den Schwerpunkten
- Faire öffentliche Beschaffung,
- öko-faire Berufsbekleidung und
- öko-faire Verpflegung in Schul- und Betreuungseinrichtungen

Der Fachtag richtete sich an Mitglieder der Fairtrade-Steuerungsgruppen, an MitarbeiterInnen der Kommunen und Landkreise, an Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sowie Unternehmen.

Zusammenfassung der Vorträge und Gespräche sowie die Präsentationen der ReferentInnen:

Vortrag
Wer, wie, was: Faire Beschaffung in meiner Kommune Von der Fairtrade-Auszeichnung zur fairen Beschaffung – ein Überblick über Vor(ur-)teile, Möglichkeiten und Unterstützungsangebote bei der fairen Beschaffung.
Felicitas Schuldes, Servicestelle für Kommunen in der Einen Welt (SKEW)
(Download PDF) [1.306 KB]

Workshop- Öko-faire Berufsbekleidung
Wie ist der Stand in der Branche? Welche Nachweise und Zertifikate spielen die entscheidende Rolle? Vorgestellt werden Beispiele aus Pilotprojekten der Vorreiter-Stadt Dortmund und aus der Region.
Christian Wimberger, Christliche Initiative Romero (CIR)
(Download PDF) [2.507 KB]

Workshop- Öko-faire Verpflegung in Schul- und Betreuungseinrichtungen
Immer mehr Schulen und Kitas bemühen sich um eine nachhaltigere Verköstigung – eine Herausforderung für Einrichtungen, Caterer und Eltern?! Ansätze zur Umsetzung mit Praxisbeispielen aus der Region.
Natalie Sadik, Programm Schulentwicklung, Landkreis Saarlouis
(Download PDF) [4.063 KB]

Zusammenfassung
Bericht Fachtagung

(Download PDF) [421 KB]


Einen herzlichen Dank auch nochmal an die Referent*innen Felicitas Schuldes (SKEW), Natalie Sadik (Landkreis Saarlouis) und Christian Wimberger (CIR).

Fachtagung Fairer Handel

Am 27. November 2017 fand im Saarland der Fachtag "Mein Einkauf am Arbeitsplatz - Berufsbekleidung und Lebensmittel" statt.

Nach einer Begrüßung durch die Fairtrade Initiative Saarland gab es einen Fachvortrag von Frau Schuldes von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW). Sie referierte in ihrem Vortrag über den Prozess von der Fairtrade-Auszeichnung zur fairen Beschaffung – und gab einen Überblick über Vor(ur-)teile, Möglichkeiten und Unterstützungsangebote bei der fairen Beschaffung. Vertreter von saarländischen Kommunen und Landkreisen stellten dabei ihre Schritte auf dem Weg zur Fairen Kommune vor.

In mehreren Workshops wurden die Inhalte vertieft.
Der Vortrag von Christian Wimberger, Christliche Initiative Romero (CIR) thematisierte Öko-faire Berufsbekleidung. Dabei informierte er über den Stand in der Branche und zeigte auf welche Nachweise und Zertifikate spielen die entscheidende Rolle. Vorgestellt werden Beispiele aus Pilotprojekten der Vorreiter-Stadt Dortmund und aus der Region.

Im zweiten Vortrag ging es über die Öko-faire Verpflegung in Schul- und Betreuungseinrichtungen. Natalie Sadik stellte das Programm Schulentwicklung im Landkreis Saarlouis vor.
So wurdn Praxisbeispiele zur nachhaltigen Schulverpflegung und dem Einsatz von Fairtrade-Produkten vorgestellt.

Mehr Informationen und Kontaktinformationen zum Fairen Beschaffung im Saarland: http://www.faires-saarland.de

Veranstalter war die Fairtrade Initiative Saarland mit freundlicher Unterstützung u.a. durch die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), Regionalverband Saarbrücken, Landkreis Saarlouis, das Ministerium für Bildung und Kultur im Saarland, NES e.V. und die Landeshauptstadt Saarbrücken.

Die Bestrebungen, das Saarland zum Fairtrade-Bundesland zu entwickeln, ergeben sich aus der Vorreiterrolle und dem sehr hohen Engagement für den Fairen Handel, von dem zahlreiche Auszeichnungen zeugen:
- 2009 wurde Saarbrücken die bundesweit erste Fairtrade-Stadt,
- 2014 erhielt die Universität des Saarlandes als erste deutsche Hochschule das Siegel "Fairtrade-University".
Hinzu kommen Fairtrade-Town-Auszeichnungen für acht weitere Städte und Landkreise, zehn Fairtrade-Schools, unzählige Faire Klassen und die ersten Fairen KITAs.

Der Download des Präsentationen und Vorträge wird zeitnah den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.