Textversion

Sie sind hier:

Fördermöglichkeiten

Frauenkulturmonat

Allgemein:

Startseite

Auszeichnungen

Fortbildungen und Fachtage

Bildung

Ergebnisse IFTTC.2017

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Datenschutzerklärung

Impressum

Kontakt

Infos für Akteure

Fördermöglichkeiten
Es gibt verschiedene Möglichkeiten Verstaltungen und Aktivitäten zum Fairen Handel zu fördern.
Einige Fördermöglichkeiten für Akteure aus dem Saarland werden nachfolgend vorgestellt
Details (wie Antragsfristen und bedingungen) können auf der Webseite nachgelesen werden.


Aktionsgruppenprogramm (AGP) von Engagement Global
Engagement Global bietet im Rahmen des Aktionsgruppenprogramms finanzielle Unterstützung für Veranstaltungen der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit. Pro Jahr können Initiativen zwei Mal bis zu 2.000 Euro Zuschuss beantragen. Informationen dazu finden Sie hier.
AGP-Anträge:
https://www.engagement-global.de/agp-aktionsgruppenprogramm.html

Fördermöglichkeiten der Kirchen
Die kirchlichen Hilfswerke stellen u.a. für entwicklungspolitische Maßnahmen im Inland finanzielle Mittel zur Verfügung. Auf den Seiten gibt es weiterführende Informationen zu den Fördermöglichkeiten und Fristen.
-
https://www.brot-fuer-die-welt.de/projekte/inlandsfoerderung/
-
https://www.katholischer-fonds.de/foerdermoeglichkeiten

Ministerium für Bildung und Kultur
Im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit des Saarlandes werden jährlich viele kleine und mittelgroße Projekte saarländischer Nichtregierungsorganisationen gefördert. Hier finden Sie Informationen zur Förderung und eine Auswahl geförderter Projekte.
Die Antragsunterlagen sind bis spätestens zum 31. Dezember des Vorjahres zum Haushaltsjahr der Förderung beim Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes einzureichen.
-
https://www.saarland.de/mbk/DE/portale/entwicklungportal/projekte/projektfoerderung_node.html