Homepage

Faires Saarland

Das Saarland geht als Vorbild für Engagement zum Fairen Handel voran.
Nicht nur die erste bundesweite Auszeichnung für Saarbrücken als Fairtrade-Stadt 2009 und für die Universität des Saarlandes als Fairtrade-University 2014, sondern auch der Titel für sieben weitere Städte und Landkreise sowie acht Fairtrade-Schools und zahlreiche Faire Klassen und Kitas sind hierfür ein Zeichen. Folglich gibt es Bestrebungen, das Saarland zum Fairtrade-Bundesland zu entwickeln.

Die Fairtrade Initiative Saarland ruft bereits oder noch nicht aktive Akteure dazu auf, sich an diesem einzigartigen Projekt zu beteiligen. Kontakt


EU-CITIES FOR FAIR AND ETHICAL TRADE AWARD


Sonderpreis für faire kommunale Beschaffung

Im Wettbewerb „EU-Städte für Fairen und Ethischen Handel“ erreichte Saarbrücken eine lobende Erwähnung für seine "faire Beschaffung".

Die Landeshauptstadt war unter den sieben Finalisten im Wettbewerb „EU-Städte für fairen und ethischen Handel“. Am 27. Juni 2018 wurde in Brüssel zum ersten Mal der Preis an engagierte Städte aus der Europäischen Union verliehen.

Saarbrücken wurde für "Inspiring Procurement Practice" im Rahmen des EU-CITIES FOR FAIR AND ETHICAL TRADE AWARDs
in Brüssel von EU-Handeslkommissarin Malmström ausgezeichnet:

Infos http://www.faires-saarbruecken.de



INTERNATIONALE FAIR TRADE TOWNS KONFERENZ

Die 11. Internationale Fair Trade Town Konferenz fand vom 14./15.-17. September 2017 in Saarbrücken und seinen QuattroPole-Partnerstädten Trier, Luxemburg und Metz statt.
Sie können sich über die Konferenz informieren, und u.a. Präsentationen der Hauptreferenten als PDF herunterladen: Mehr


Kommunen und Landkreise

Kampagne Fairtrade Towns / Fairtrade Landkreise
Fairtrade-Towns fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene.
Kommunen und Landkreise können eine Vorreiterrolle einnehmen, indem sie sich um den Titel Fairtrade-Town bewerben. Machen Sie mit - wir begleiten Sie auf dem Weg! Mehr


Saarländischer Landtag

Im Koalitionsvertrag für die 16. Legislaturperiode des Landtages des Saarlandes (2017-2022) steht: "Das Saarland soll das erste faire Bundesland werden". Mehr


Bildungseinrichtungen und Bildung

Wettbewerb Faire Kita
Fairer Handel ist nicht nur was für Große. Durch altersgerechte Konzepte werden Kinder spielerisch-kreativ an den Fairen Handel herangeführt. Mehr

Bildungsangebote im Unterricht
Wir bieten unserer Bildungsangebote im ganzen Saarland an. Weiteres zu unserem Bildunsangeboten zum Fairen Handel und Themen der Nachhaltigkeit. - mehr.

Wettbewerb "Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels"
Von A wie Ananas bis Z wie Zertifizierung: Schüler*innen aller Klassenstufen und Schulformen entscheiden beim Wettbewerb Faire Klasse selbst, welche Themen des Fairen Handels sie theoretisch und praktisch im Unterricht behandeln. Infos zu Kriterien sowie Bewerbung um die Auszeichnung im Schuljahr 2018/19 Mehr.2018 werden viele saarländische Klassen u.a. während des Lernfests in Saarbrücken ausgezeichnet - ein Highlight der deutschlandweiten Fairen Wochen 2018: Mehr.

Kampagne Fairtrade-Schools
Die Kampagne Fairtrade-Schools ist ein Konzept, in dem Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern den Fairen Handel in ihren Schulen im Unterricht, auf fairen Schulfesten, durch Kunst- und Medienprojekte u.v.m. in den Schulalltag integrieren und leben. Mehr

Medienkompetenzprojekte zum Fairen Handel
Die mehrtägigen Medienseminare werden für Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene angeboten. Ein Projekt der Fairtrade Initiative Saarbrücken/Saarland, z.B. für Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen. Mehr


Hochschulen

Kampagne Fairtrade-Universities
An den Hochschulen im Saarland werden junge Erwachsene, zukünftige Entscheidungsträger unserer Gesellschaft erreicht. Im Uniteam engagieren sich z.B. Student*innen aus vielen Ländern für den Fairen Handel. Mehr




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken