Zirkusschule aus Nicaragua

GASTVORSTELLUNG
Gastvorstellung für Kinder und Erwachsene.
Junge Zirkuskünstler der Partnergruppe <Escuela de la Comedia y del Mimo> (Zirkus, Theater, Mimik)
aus Nicaragua (Zentralamerika) in Saarbrücken!

Details zum Auftritt und Bilder (PDF)

Freitag 07.Juni 2019 20:00 Uhr
(Dauer ca. 50 Minuten)
Eintritt 6,00 € / 4,00 € ermäßigt
Ort: ZirkusSchule Kokolores
66115 Saarbrücken/Malstatt, Stromstraße 10
Karten Abendvorstellung:
Kartenvorbestellungen sind nicht möglich. Die
Abendkasse ist geöffnet ab 19:30 Uhr
Derr Erlös kommt in vollem Umfang der Escuela de la Comedia y del Mimo in Nicaragua zu Gute.

Bereits vor über 10 Jahren wurde das Projekt Zirkusschule Escuela de la Comedia y del Mimo in Nicaragua/Mittelamerika gegründet. Ihr Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen aus ärmlichen und problemematischen Familienverhältnissen Unterstützung durch Zirkusangebote zu geben. Vor einigen Jahren haben sie es geschafft, sich für ihre Kinder- und Jugendarbeit mit bescheidenen Mitteln und mit HIlfe von Spenden ein kleines Zentrum für die regelmäßigen Zirkustreffen mit einigen Schlafunterkünften zu bauen. Dort üben sie ganz viel Zirkus mit Jonglage, Akrobatik, Balance, Clownerie, Theater. Sie gehen auf Tour für Vorstellungen und geben Zirkus Mitmachworkshops, mit denen sie Spenden für ihr Projekt sammeln. Bereits zum 9. Mal kommen Sie aus diesem Grund von Mai bis August wieder nach Europa, wo sie mitlerweile von vielen Freunden in deutschen Städten, so auch im Saarland, in Spanien, Frankreich, Luxembourg, Schweiz, Schweden, Dänemark für ihre Vorstellungen erwartet werden. Auch bei uns in den Zelten werden sie am Freitagabend eine Gastvorstellung für alle Interessierten Kinder und Erwachsenen geben. Als Vertreter ihrer Zirkusschule in Zentralamerika stellen uns vier junge Zirkuskünstler Rafael 31, Ancar 30, Alba 19, Josua 25 ihr fantastisches Bühnenprogramm als Komödie „Das Gute, das Böse und die Fee" vor.
Inhalt: Dorfbewohner werden von einem Tyrannen eingeschüchtert und geplündert. Ein Sherriff wird gewählt, der sich mit Hilfe einer Fee aufmacht, dem Bösen entgegenzutreten. Unterwegs erlebt er viele Abenteuer. Mit Hilfe der Fee, von neuen Freunden und erstaunlichen Zirkuskünsten Jonglage, Balance und Clownerie begegnen sie dem Tyrannen und stellen für die Dorfbewohner wieder einen friedliches und sicheres Leben her.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken